ÜBERSICHT



Das Terra Preta Phänomen – Potentiale erkennen, Stoffströme optimieren, Mehrwert schaffen (Teil Zwei)

Evangelisches Forum St. Georg Gartow im Wendland, 05.02.2011 – 10:00 Uhr
Referenten:
Prof. Dr. Bruno Pauli - Terra Preta Forscher and der Universität Bayreuth
Dipl.-Ing. Helmut Gerber und Dipl.-Ing. Jochen Scherer - Experten zum Biokohle-Pyrolyse-Verfahren
Dr. Haiko Pieplow – Terra Preta Experte im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Herr Dunst – Terra Preta Praxisexperte aus der Region Kaindorf bekannt aus dem Film „Humus – Die vergessene Klimachance“
Zeit: 10:00-16:00 Uhr

Eintritt: Kostenbeitrag pro Workshop: 20 € p.P. , Anmeldung unter wpz@wendepunktzukunft.org, Tel.: +491787878210



+++ ANKÜNDIGUNG: FINALE | 2023 | BERLIN, UFERHALLEN +++

ZNE! kehrt zurück an den Ort des Beginns der Wanderausstellung - für die 20. Station vom 11. Mai - 17. Juli 2023 in den Uferhallen in Berlin, für letzte analoge Erkundungen in Ästhetik und Nachhaltigkeit mit großem Dialogprogramm und Workshops zu Naturbaustoffen, für die Etablierung eines FÄN und für einen Blick auf die gesamte Reise- und Erfahrungsroute von ZNE!
>Hier< findet ihr das Konzept.