ÜBERSICHT



Eröffnung von ZNE! in Lima

Veranstalter: Goethe-Institut

Kooperationspartner: Instituto de Ciencias de la Naturaleza, Territorio y Energías Renovables / PUCP; Gerencia de Cultura Municipalidad Metropolitana de Lima

gefördert durch: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages; das Projekt ist Teil der Internationalen Klimaschutzinitiative. Galeria Ignacio Merino Museo Metropolitano Lima Av. 28 de Julio / Parque de Exposicion Centro Historico de Lima, Peru , 28.10.2014 – 00:00 Uhr



+++ ANKÜNDIGUNG: FINALE | 2023 | BERLIN, UFERHALLEN +++

ZNE! kehrt zurück an den Ort des Beginns der Wanderausstellung - für die 20. Station vom 11. Mai - 17. Juli 2023 in den Uferhallen in Berlin, für letzte analoge Erkundungen in Ästhetik und Nachhaltigkeit mit großem Dialogprogramm und Workshops zu Naturbaustoffen, für die Etablierung eines FÄN und für einen Blick auf die gesamte Reise- und Erfahrungsroute von ZNE!
>Hier< findet ihr das Konzept.