ÜBERSICHT



Echopunkte - Stadtrundgang mit | AKIO SUZUKI | Stadtklangkünstler Bonn 2018

Der von der Beethovenstiftung Bonn berufene Stadtklangkünstler Bonn 2018, Akio Suzuki, wird seine Installation "oto-date bonn" revitalisieren, die im Rahmen des Festivals bonn hoeren 2014 entstanden war.

| Der Eröffnungsrundgang mit Akio Suzuki wird im Kontext von "zur nachahmung empfohlen! expeditionen in ästhetik und nachhaltigkit" am 26. Mai 2018 um 15 Uhr in der Ehemaligen Volkshochschule starten |
© Foto: Meike Böschemeyer
 
"oto" - Echo/Klang, "date" - Punkt: seit vielen Jahren markieren diese beiden Begriffe das gedankliche Zentrum seiner Arbeiten. Seit den 1960er Jahren hat Akio Suzuki in seinen "self-study-events" als Klangforscher Orte in der Natur und Architekturräumen auf ihre Klangqualitäten hin untersucht. Die bisher 16 Echopunkte, gekennzeichnet duch ein weißes Symbol auf dem Pflaster, in dem Fußform und Ohrform miteinander verbunden sind, markieren Orte, an denen das Atmosphärische der Umgebung in seinen klanglichen Qualitäten konzentriert erscheint.


Mit freundlicher Unterstützung durch Bonn hoeren | Beethovenstiftung Bonn


Weitere Informationen unter: http://www.bonnhoeren.de/ Von 








Wir arbeiten nicht nur an einer neuen Ausstellungsstation, sondern auch an einer neuen Webseite. Nähere Informationen folgen.

Um sich die Wartezeit zu verkürzen, können Sie in unserem Ausstellungsarchiv stöbern oder die Fallstudie "Ästhetische Erfahrung und nachhaltige Entwicklung - Fallstudie ZNE in Valparaiso lesen.


****************************

*****Join us on facebook******

****************************