Pedro Reyes – Palas por Pistolas

Palas por Pistolas ist eine bi-nationale Kampagne um unsere Gemeinschaft sicherer zu machen. Unsere Mission wird durch eine einzige spezifische Aktion erreicht, indem wir Waffen in Schaufeln verwandeln um Bäume zu pflanzen. Für jede Waffe die zerstört wird, wird ein Baum gepflanzt. In unserer ersten Kampagne in Culiacán, einer Stadt im Westen Mexikos, wurden 1527 Waffen eingeschmolzen um 1527 Schaufeln herzustellen mit denen wiederum 1527 Bäume gepflanzt wurden. Diese erfolgreiche Erfahrung hat dazu geführt, dass das Projekt in Ciudad Juarez wiederholt wurde, wo die mexikanische Regierung uns Zugang zu 6700 zerstörter Waffen gegeben hat. Unsere unmittelbare Aufgabe ist es, aus diesem Metal 6700 Schaufeln zu schmelzen und zwischen 2012 und 2013 die Pflanzung von 6700 Bäumen in bi-nationalen Pflanzaktionen voranzutreiben.








Wir bedanken uns bei allen, die die 18. Ausstellungsstation in Erfurt ermöglicht und mitgeholfen haben.

18. ZNE! Station ERFURT


von 28.7.2019 bis 22.9.2019

Fotos der Ausstellungsstation in Erfurt hier!

_________Initiiert vom Beirat zur _____Nachhaltigen Entwicklung in ______Thüringen, unterstützt vom Thüringer Ministerium für Umwelt, ________Energie und Naturschutz
und der __Landeshauptstadt Erfurt

***

Wir trauern um unseren Freund und Stifter, den Künstler und Philosophen Prinz Rudolf zur Lippe, verstorben am 6. September 2019.
"Er brachte das Denken zum Tanzen" und die Menschen in Bewegung.
Während der Ausstellung in Erfurt, die in der Kirche des Augustinerklosters Arbeiten aus dem Zyklus "Von den Vögeln lernen" zeigt, wollte er mit uns darüber sprechen, und was sie mit Goethe und Alexander von Humboldt zu tun hat.
Wir werden ihn nicht nur dabei vermissen.

***

*****Join us on facebook******