Ayumi Matsuzaka – All My Cycle

Ayumi Matsuzaka stellt aus ihren eigenen Ausscheidungen ein schwarzes Düngemittel her, sie benutzt es zum Düngen von Gemüse, isst das Gemüse und benutzt ihre Ausscheidungen um neues Düngemittel herzustellen. Das Projekt stellt einen natürlichen Kreislauf auf individueller Stufe her.
Im Jahr 2010 konzentrierte sich Ayumi Matsuzaka auf das Herstellen des Düngers, angeleitet vom Biologen Dr. Jürgen Reckin. Im Frühjahr 2011, begann sie damit Gemüse in Erde anzupflanzen, die sie aus Gemüse hergestellt hatte, dass sie im Jahr 2010 gegessen hatte.
Das Projekt verbindet ihren eigenen Körper mit dem täglichen menschlichen Leben, mit dem Umgang mit unserem Abwasser und mit Lebensmittelproduktion. Matsuzakas Methode der Herstellung des Düngers hat den Namen "Terra Preta", die schwarze Erde des Amazonas. Diese Methode hat den Vorteil parasitärverursachte Infektionen zu verhindern.

Ayumi Matsuzaka geboren 1978 in Nagasaki, Japan, lebt und arbeitet in Berlin, Deutschland.








WUNDERBARE NACHRICHTEN:

19. ZNE! Station in Haifa und Jerusalem, Israel
02.09.2021 - 30.11.2021

ERÖFFNUNGEN:

Museum on the Seam, Jerusalem: Mittwoch 01.09.2021, 19:00

Pyramida Art Center, Haifa: Donnerstag, 02.09.2021, 20:00

In Zusammenarbeit mit Museum on the Seam

Gefördert von
Auswärtiges Amt

***

Teil 1 und Teil 2 der neuen Stimmen von KÜNSTLER:INNEN UND KULTURVERMITTLER:INNEN ZUM Fonds für Ästhetik und Nachhaltigkeit

***

Jetzt im Handel - das neue Buch von Adrienne Goehler:

Nachhaltigkeit braucht Entschleunigung braucht Grundein/auskommen ermöglicht Entschleunigung ermöglicht Nachhaltigkeit


Könnte ein Bedingungsloses Grundein/auskommen die Freiheit und Chancengleichheit eines jede(n) Einzelne(n) fördern und auf diese Weise die maßlose Beschleunigung unserer Zeit eindämmen und so dazu beitragen die begrenzten Ressourcen unserer Umwelt zu schonen?

Grundein|aus|kommen • Entschleunigung • Nachhaltigkeit entfalten unter Corona eine noch größere Dringlichkeit

parthas Verlag Berlin
356 Seiten, Broschur
17 x 24 cm
ISBN: 978-3-86964-125-6
Preis: 18,00 €

***