Olafur Eliasson und Frederik Ottesen – Little Sun, 2012


Little Sun ist Licht zum Leben – zum Kochen und Essen, zum Lesen, Schreiben, zum Sehen, zum Ansehen. Little Sun gibt Licht um zu lernen, für soziale Begegnungen, ästhetische Erfahrungen, Arbeit und Handel.
Vier Stunden Tageslicht werden in fünf Stunden Licht von Little Sun umgewandelt.
Ein Teil des Kunstwerks besteht aus der Little Sun Lampe selbst sowie den Aktivitäten, die sie ermöglicht; der andere ist ihre erfolgreiche Integration in “Off-Grid”-Gegenden – der Weg von der Produktion zum Gebrauch.
Die Verteilung von Little Sun setzt weniger auf Entwicklungshilfemaßnahmen sondern auf lokales Unternehmertum und trägt so zur Verbesserung nachhaltiger Vertriebswege und der Stärkung der lokalen mikroökonomischen Infrastruktur bei.

Olafur Eliasson








WUNDERBARE NACHRICHTEN:

19. ZNE! Station in Haifa und Jerusalem, Israel
02.09.2021 - 30.11.2021

ERÖFFNUNGEN:

Museum on the Seam, Jerusalem: Mittwoch 01.09.2021, 19:00

Pyramida Art Center, Haifa: Donnerstag, 02.09.2021, 20:00

In Zusammenarbeit mit Museum on the Seam

Gefördert von
Auswärtiges Amt

***

Teil 1 und Teil 2 der neuen Stimmen von KÜNSTLER:INNEN UND KULTURVERMITTLER:INNEN ZUM Fonds für Ästhetik und Nachhaltigkeit

***

Jetzt im Handel - das neue Buch von Adrienne Goehler:

Nachhaltigkeit braucht Entschleunigung braucht Grundein/auskommen ermöglicht Entschleunigung ermöglicht Nachhaltigkeit


Könnte ein Bedingungsloses Grundein/auskommen die Freiheit und Chancengleichheit eines jede(n) Einzelne(n) fördern und auf diese Weise die maßlose Beschleunigung unserer Zeit eindämmen und so dazu beitragen die begrenzten Ressourcen unserer Umwelt zu schonen?

Grundein|aus|kommen • Entschleunigung • Nachhaltigkeit entfalten unter Corona eine noch größere Dringlichkeit

parthas Verlag Berlin
356 Seiten, Broschur
17 x 24 cm
ISBN: 978-3-86964-125-6
Preis: 18,00 €

***