ÜBERSICHT



Mittwoch, 9. Mai, 19.00 Uhr Filmvorführung und Diskussion: “Adopted”

Goethe-Institut , Addis Ababa, 09.05.2012 – 19:00 Uhr
Das Kunstprojekt „Adopted“ von Gudrun F. Widlok (Dokumentarfilm, 2010, 89min) spielt mit der vorherrschenden Wahrnehmug, der reiche Westen unterstütze den bedürftigen Süden. Die gewohnte Partie von Überfluss und Mangel wird vertauscht: familiär bindungslosen, erwachsenen Europäern werden Pateneltern in Afrika vermittelt. Was ursprünglich als künstlerische Fiktion angelegt war, wurde aufgrund hoher Nachfrage bald Realität: bis heute sind es mehr als 150 Europäer, die mit Familien aus Ghana zusammen gebracht wurden.

Gudrun F. Widlok
Eintritt: frei | free








Wir arbeiten nicht nur an einer neuen Ausstellungsstation, sondern auch an einer neuen Webseite. Nähere Informationen folgen.

Um sich die Wartezeit zu verkürzen, können Sie in unserem Ausstellungsarchiv stöbern oder die Fallstudie "Ästhetische Erfahrung und nachhaltige Entwicklung - Fallstudie ZNE in Valparaiso lesen.


****************************

*****Join us on facebook******

****************************